Schritt 4: Teilen Sie die Anzahl der Seile so, dass jede Webart die gleiche Menge enthält. Weben Sie das Altholz durch, um das Muster zu erstellen (siehe Abbildung). Beginnen Sie mit dem Weben der zweiten Seillage durch das Muster, bis Sie die gleiche Anzahl an Seilsträngen wie im Grundmuster haben. (Wir haben fünf.) Schritt 5: Schalten Sie das Holz auf die entgegengesetzte Webart und wiederholen Sie Schritt 4. Weben Sie weiter und wechseln Sie das Muster, bis der Rahmen gefüllt ist. Binden Sie das Seil ab und beginnen Sie bei Bedarf eine neue Rolle (nicht abgebildet)

Schritt 4: Teilen Sie die Anzahl der Seile so, dass jede Webart die gleiche Menge enthält. Weben Sie das Altholz durch, um das Muster zu erstellen (siehe Abbildung). Beginnen Sie mit dem Weben der zweiten Seillage durch das Muster, bis Sie die gleiche Anzahl an Seilsträngen wie im Grundmuster haben. (Wir haben fünf.) Schritt 5: Schalten Sie das Holz auf die entgegengesetzte Webart und wiederholen Sie Schritt 4. Weben Sie weiter und wechseln Sie das Muster, bis der Rahmen gefüllt ist. Binden Sie das Seil ab und beginnen Sie bei Bedarf eine neue Rolle (nicht abgebildet)